Vorstellung Weingut Juris Neusiedlersee

Weingut

Die Tradition ist die Voraussetzung, um Neues zu schaffen – ganz besonders beim Wein.

Der Ort, wo der Wein entsteht, ist die Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. Das Weingut JURIS befindet sich im Zentrum von Gols, einem Ort, in dem seit der Völkerwanderungszeit der Weinbau die wichtigste Lebensgrundlage ist.

Der Name JURIS leitet sich vom Vornamen vieler männlicher Stiegelmars ab – Georg oder Gregor -, im vertrauten Bereich „Juri“ gerufen.

Das Weingut in der Vergangenheit

Das Weingut JURIS befindet sich im historischen Ortskern von Gols. Die Familie Stiegelmar betreibt hier seit vielen Generationen Weinbau. Eine erste Erwähnung stammt aus dem Jahre 1571. In einem Gebetsbuch der Familie aus dieser Zeit finden sich handschriftliche Aufzeichnungen aus dem Leben in der damaligen Zeit.

Heute besitzt JURIS Weingärten in den besten Golser Lagen. Georg Stiegelmar begann bereits bei seinem Eintritt 1965 mit der Erzeugung von hochwertigen Qualitätsweinen im Bereich Süßwein. Im Laufe der Zeit gewann der Rotwein einen immer wichtigeren Anteil der Erzeugung und macht heute 80 % der Produktion aus. Weißwein und Süßwein sind ideell gleichermaßen wichtig, umfassen aber nur 20 % der Erzeugung.

Die Rebsorten umfassen die wichtigsten roten Qualitätssorten Österreichs, wobei eine starke Gewichtung auf die Burgundersorten, St. Laurent und Pinot noir, entfällt. Bei den weißen Rebsorten spielen Chardonnay und Sauvignon blanc die größte Rolle.

Boden & Klima

JURIS befindet sich in Gols am Neusiedlersee im Burgenland. Das Burgenland und speziell die Region rund um den Neusiedlersee ist das wärmste Eck Österreichs mit den meisten Sonnenstunden. Der Neusiedlersee ist der beherrschende Klimafaktor der Region. Er verdunstet pro Jahr mehr Wasser als er enthält und beeinflusst besonders das Klima im Herbst durch seine Thermik.

GOLS liegt am Nordost-Rand des Sees am Saum der Parndorfer Platte zum Seewinkel hin. Das Weinbaugebiet von Gols teilt sich somit in zwei große Gebiete:

Hanglagen an der Parndorfer Platte:

Südlagen, hauptsächlich bestehend aus diluvialem Quarz und Kies, an manchen Stellen tritt pannonischer Lehm zu Tage.

Lagen im Seewinkel:

 

Der östliche Teil der kleinen ungarischen Tiefebene ist zum See hin exponierter. Durch die zwischeneiszeitliche Sedimentation finden sich oft sehr unterschiedliche Bodenformationen wie Quarz und Kies.

Die Familie und das Team

Die Familie Stiegelmar betreibt Weinbau in Gols seit 1571. Wir dürfen uns somit wohl als alteingesessen bezeichnen. Dieser Umstand verleitet uns aber nicht zum selbstgefälligen Verharren. Im Gegenteil: was die Golser auszeichnet, ist auch unsere Lebenseinstellung.

Freude an der Aufgabe – Liebe zum Wein

 

Das Weingut JURIS steht derzeit unter der Leitung von Axel und Herta Stiegelmar, deren Söhne Gregor und Philipp – die nächste Generation – werden bereits behutsam auf ihre künftige Aufgabe, die Liebe zur Natur, vorbereitet.

 

*Quelle www.juris.at

Passende Artikel
Pinot Noir Selection, Juris Pinot Noir Selection, Juris
Jahrgang: 2015

Inhalt 0.75 Liter (17,33 € * / 1 Liter)
13,00 €
Pinot Noir HOCHREIT, Juris Pinot Noir HOCHREIT, Juris
Jahrgang: 2013

Inhalt 0.75 Liter (44,00 € * / 1 Liter)
33,00 €