Weltraritätendinner: Hessische Staatsweingüter mit GRANGE & MASSETO / AUSGEBUCHT

Küche: Simon Stirnal

Champagne Dom Perignon 

Staatsweingüter Kloster Eberbach

GRANGE 

MASSETO

Nach dem Aperitif mit Champagne Dom Perignon Vintage 1998 präsentiert Dieter Greiner, Chef der Staatsweingüter Kloster Eberbach, zum Einstieg in einen faszinierenden Wein-Abend Rieslinge Erstes Gewächs aus der Nobellage „Hochheimer Domdechaney“ der Jahrgänge 2015 / 2012 / 2010 / 2008 sowie den 75 Jahre alten Jahrgang 1942. Es folgt der Jahrhundertjahrgang 1947 mit den Rieslingen 1947 Rauenthaler Wülfen / 1947 Rauenthaler Gehrn / 1947 Rüdesheimer Berg Paare / 1947 Rüdesheimer Wilgert. Zwei der berühmtesten Rotweine der Welt – und damit respektable Partner der Weißwein-Raritäten der Staatsweingüter – folgen zum 2. Zwischengang und zum Hauptgang. Zunächst Penfolds GRANGE (100 % Shiraz, „most famous Australian wine of all times“) aus drei Jahrzehnten: 2001 / 1999 / 1997 / 1995 / 1989. Es folgt MASSETO (100 % Merlot), der Super Tuscan. Auf nur 6 ½ ha werden kleine Mengen dieses Weines produziert, die zu Preisen zwischen 600 und 1.000 € pro Flasche weltweit zugeteilt werden, extrem rar. Eine Erlebniswelt mit betörenden Duftfacetten, elegant, fein, kraftvoll mit reicher Struktur: man muss es erlebt haben. Präsentiert werden MASSETO 2005 / 2004 / 2002 / 1992 und der grandiose 2001. Als Wein-Gang folgt 1917 Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Rotweiß Edelbeerenauslese, ein Präsent der Hessischen Landesregierung 1963 an Präsident John F. Kennedy aus dessen Geburtsjahrgang. Von diesem 1917 JFK-Wein gibt es nur noch 11 Flaschen. Nach dem heutigen Abend wird eine Flasche auf der Versteigerung am 4.3.2017 verkauft, die restlichen 9 Flaschen werden für lange Zeit in der Schatzkammer von Kloster Eberbach verbleiben. Zum Abschluss des Abends folgenBeerenauslesen aus dem großen Jahrgang für edelsüße Weine 1967: Rüdesheimer Hinterhaus Riesling Beerenauslese / Rüdesheimer Berg Schlossberg Riesling Beerenauslese /  Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Beerenauslese. 

Kosten: 1.250,00 Euro / Limitierte Gästeanzahl

Moderation: Dieter Greiner, Chef der Staatsweingüter Kloster Eberbach und Jan-Erik Paulson, Paulson Rare Wine und internationaler Wein-Experte.